Advent in Konstanz und im Zürcher Niederdorf

Hörst du es? Eine lichtvolle Zeit wird eingeläutet.

Draussen ist es eisig kalt, und ich sehe überall Lichter, die 1. Adventswoche erinnert uns an das bevorstehende Fest.

389479_2723079957051_407451802_n
Gerne lasse ich dich wissen, dass ich eine kleine „Schatzkiste“ gefunden habe, wo mir und wahrscheinlich auch dir das Herz aufgeht, wenn du sie betreten wirst.

In der charmanten Altstadt von Konstanz, nur einen Steinwurf vom ehrwürdigen Münster entfernt, gibt es ein kleines Ladencafé, wo du ganz einmalige Geschenke in jeder Preisklasse einkaufst für deine Lieben. Du kannst dir selber ein „Schreiben in der Stille“ gönnen oder einen Cappuccino in Unikaten von Tassen sowie ganz leckere SchokoladenKirschentörtchen konsumieren.
amalana heisst es. http://www.amalana.de. Es wird mit ganz viel Liebe von drei Frauen geführt – die so wie ich – den Herzensweg gehen. Kein Wunder haben wir uns gefunden!! Petra und Stefanie haben mich eingeladen meine Schriftbilder sowie meine Buchzeichenreadings ihren Kunden anzubieten.

Jeden dritten Donnerstag-Nachmittag im Monat verwandelt sich das amalana zum Schreib-Café mit Sabrina Gundert, wo ich schon dabei war. Ich kann es nur wärmstens empfehlen. In ihrem seit kurzem erschienenen Buch „Auf dem Herzensweg“, bringt sie  dem/r LeserIn die Lebenswege von 10 Frauen nahe. Sabrina ist es mit ihren jungen Jahren auf eindrückliche und einfache Weise gelungen rüberzubringen, wie es wahrlich ist, einen Herzensweg zu leben. Das Überwinden der Hindernisse und Ängste wird ergreifend lebensnah und doch leicht beschrieben, und es ist ermutigend zu erfahren, wie alles an den richtigen Platz kommt. Die Leichtigkeit und Liebe, die beim Lesen immer spürbar ist, lässt dieses Buch zu einer wunderbaren Gute-Nacht-Lektüre werden. Schau doch einfach mal rein bei http://www.handgeschrieben.de, da gibt es eine Leseprobe.

Willst du Menschen, die Ihre Leidenschaft leben, unterstützen? Willst du mit deiner Präsenz ein sichtbares Zeichen setzen, dass du Kunst und Begegnung in dein eigenes Leben einlädst. Vorsicht, wir wirken ansteckend.

Am kommenden Wochenende werde ich persönlich im Laden anwesend sein und Buchzeichenreadings geben.

Donnerstag, 5.12.2013 von 17 – 20 Uhr
Freitag, 6.12.2013 von 17 – 20 Uhr
Samstag, 7.12.2013 von 10 – 13 Uhr

Falls du in der Schweiz wohnst, magst du es vielleicht mit einem Weihnachtsmarktbesuch kombinieren. Der Zug bringt dich direkt ab Zürich in einer Stunde ans Ziel.
Ein Weihnachtsbummel der Seepromenade entlang lohnt sich nicht nur für die Sinne, sondern auch fürs Portemonnaie. (Mit Schweizer Wohnsitz bekommst du 19 % MWSt zurück). 

Am Donnerstag, 12.12.2013 ab 19 Uhr

bin ich im Zürcher Niederdorf anzutreffen und gebe meine Buchzeichenreadings.
Ich wurde eingeladen mit anderen Künstlern und Musikern am Event „art to meet“ im Cabaret Voltaire meine Kunst zu präsentieren.

art to meet

Diese Kulturbegegnung kostet FR. 25.– Eintritt, inkl.  ein freies Getränk.

Vielleicht brauchst du ein beseeltes Geschenk oder hast du Lust auf Kunst, Musik und Begegnung und kommst vorbei. Ich freue mich.

Am Freitag, 13.12.2013 von 13 Uhr – 19 Uhr

heisse ich Euch im Cafe im Kunsthaus Zürich zu Buchzeichen-Readings willkommen. Ich mag diesen Ort wegen seiner Grossigkeit, Weite und Feinsinnigkeit. Um nicht warten zu müssen, reserviert bitte einen Termin bei mir (077 411 09 05 oder per mail) Es sind noch Termine zwischen 14 und 16 Uhr und ab 18 Uhr frei. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s